Share on facebook
Share on email
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on pinterest

Halitosis (Mundgeruch) Küssnacht a.R.

Heute ist zweifelsfrei erwiesen, dass die Ursache von Mundgeruch zu 95% tatsächlich im Mund zu finden ist und nicht etwa im Magen, wie fälschlich oft angenommen wird. Es sind Bakterien, die z.B. auf dem Zungenrücken oder in den Zahnfleischtaschen Eiweisse zersetzen und übelriechende schweflige Gase bilden. Der Zahnarzt sollte also die erste Anlaufstelle für Patienten sein, die Probleme mit Halitosis (Mundgeruch) haben.

Den eigenen Mundgeruch nimmt man oft nicht wahr. Was ist der Unterschied zwischen schlechtem Atem und Mundgeruch? Erfahren Sie mehr.